Zum Inhalt springen

Warum wir Ihre Unterstützung brauchen:

Respektvolle-Begleitung.jpg

Die Stiftung versucht überall dort in der Vorwerker Diakonie einzuspringen, wo öffentliche Gelder nicht mehr oder nicht in ausreichendem Umfang zur Verfügung stehen oder andere Quellen erschöpft sind.

Diese Arbeit gewinnt, vor dem Hintergrund verschuldeter öffentlicher Hände bzw. Kommunen, zunehmend an Bedeutung.

Dazu ist die Stiftung auf viele kleinere und größere Zustiftungen angewiesen.

Es braucht viele Köpfe, Herzen und Hände, die der Stiftung in ihrer Arbeit helfen.